meeting-1015316_1280

Vortrag zu Familien- und Systemaufstellungen am 7.Nov.2018

Theorie und Praxis der Aufstellungsarbeit

Vortrag von Dr. med. Matthias Schmidt (Königstein)

Mittwoch, 07.11.2018, 19 Uhr, Stadthalle Oberursel, Eintritt frei

Häufig sehen wir auf unserem Lebensweg vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Familien- und Systemaufstellungen kön­nen Zusammenhänge offenlegen und neue Lösungswege erkennen lassen. Beispiele für Fragestellungen, die sich in Aufstellungen klären lassen, sind etwa die Klärung und Verbesserung der Bezie­hung mit Eltern, Kindern und Partnern oder auch berufliche und gesundheitliche Prob­leme. Beziehungen werden konkret im Raum aufgestellt und so sichtbar gemacht. Dr. med. Matthias Schmidt (Königstein) erklärt wichtige Grundprinzipien und mögliche Wirkweisen von Aufstellungen: Sie wirken u.a. durch das Erreichen einer inneren Ordnung. Nicht zuletzt wird an diesem Abend die praktische Durchführung einer Aufstellung „live“ gezeigt – bei entsprechendem Interesse im Teilnehmerkreis.

Matthias Schmidt hatte nach dem Studium der Physik und der Medi­zin 16 Jahre in der Gesundheitsin­dustrie gearbeitet. Seit 2001 begleitet er Men­schen bei ihrer per­sönli­chen Entwick­lung – mit Coaching, Aufstel­lungs- und Ener­giearbeit. Seit 2010 ist er auch als Yoga-Lehrer in Gruppen- und Einzelunterricht tätig: www.ashtanga-yoga-plus.de

Foto: © Pixabay

Posted in Banner, Veranstaltungen, Vortrag.