Kommunikation als Weg der Selbsterkenntnis und Selbstbehauptung, Mi 09.06.21 (online)

Mittwoch, 09. Juni 2021, 19.00-20.30 Uhr

Mini-Workshop mit Christoph Wagner (HP und NHV-Vorsitzender)

via Zoom

Eintritt frei, Spenden willkommen

Von der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) haben viele schon einmal gehört. Manchmal verbinden sich damit eher abschreckende Vorstellungen, etwa über „gestelzte“ Redewendungen, oder sogar enttäuschende Erfahrungen: „Mit meinem Mann klappt das nicht.“ „Jetzt hält mich meine Kollegin erst recht für völlig bescheuert.“ Christoph Wagner kennt ähnlichen Frust aus eigener Erfahrung – und verbreitet doch seit Jahren mit Begeisterung und Erfolg die GFK. Er ist überzeugt: „Jede und jeder kann davon profitieren!“

Es lassen sich durchaus große zwischenmenschliche Probleme und angestaute Konflikte mit GFK lösen. Doch der primäre Gewinn ist, dass wir einen anderen Umgang mit uns selbst entdecken. Wenn diese Art der Kommunikation überhaupt eine „Methode“ ist (und nicht eher eine Philosophie), dann eine Methode der Selbsterkenntnis und Selbstbehauptung. Denn die grundlegenden Fragen der GFK sind die grundlegenden Fragen unseres Lebens: Was fühle ich? Was brauche ich? Was wünsche ich mir?

In diesem Mini-Workshop werden die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation neu vorgestellt, mit Beispielen und Tipps. Außerdem gibt es Raum für Fragen und Diskussion.

Christoph Wagner, Jahrgang 1963, ist Philosoph und Heilpraktiker. Er war lange Zeit Journalist, u.a. 2003 bis 2016 Redaktionsleiter der Zeitschrift „Naturarzt“. Er arbeitet heute als Kreativtherapeut in einer psychosomatischen Klinik sowie als HP für Naturheilkunde und psychologische Beratung in eigener Praxis in Hofheim (Ts.). 2014 hat er die Gründung des Naturheilverein Taunus initiiert. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Website wastutdirgut.de

Anmeldung: Nutzen Sie das Kontaktformular der NHV-Website oder schreiben Sie uns formlos an info@nhv-taunus.de. Wer sich angemeldet hat, erhält vom Verein den Zugangslink* und das Passwort.

Anmeldeschluss: 06.06.2021

Eintritt frei: Die Teilnahme am Abend ist kostenfrei. Über eine Spende für weitere Projekte freut sich der Naturheilverein Taunus.

 

Foto: © Melanie Schwolert auf Pixabay

Veröffentlicht in Aktuelles, Banner, Veranstaltungen, Vortrag.