Mut und Zuversicht: Märchen von u. mit Michaele Scherenberg, Di 11.05.2021 (online)

Dienstag, 11. Mai 2021, 19.00-20.30 Uhr

Online-Veranstaltung via Zoom

Eintritt frei, Spenden willkommen

Dr. Angstmacher ist ein schlechter Ratgeber. Seine Medikamente heißen Weglaufen, Verstecken, Zumachen und Misstrauen. In Zeiten der Angst sind Geschichten und Märchen stärkende Begleiter und ein wunderbares „Naturheilmittel“ für Herz-Stärkung und Seelennahrung. Freuen Sie sich auf einen spannenden, inspirierenden und beschaulichen Abend mit Märchen und Geschichten, die vollkommen frei erzählt werden. Natürlich wird es auch die Gelegenheit geben, sich auszutauschen.

Die bekannte Erzählerin Michaele Scherenberg lädt Sie am Dienstag 11. Mai  zu einem besonderen Zoom-Abend ein unter dem Titel „Mut und Zuversicht“. Ihr Wunsch ist, „dass wir gemeinsam diesen Abend als Kraftquelle genießen können“. Auf den Abend für den Naturheilkundeverein freut sich Michaele Scherenberg sehr: „Das Programm wird weitgefächert sein. Ich werde Märchen mit Tiefgang erzählen, Weisheitsgeschichten und natürlich auch Erzählungen mit Humor. Denn Lachen hilft fast immer!“

Eine der kleinen Geschichten mit hintersinnigem Humor wird sogar mit drei handgeschnitzten Figuren gespielt, die der Naturheilkundeverein der Erzählerin geschenkt hat: Es ist das Märchen vom Hähnchen, das nicht aufhört, nach der Gerechtigkeit zu suchen und sich dabei nicht einmal vom König einschüchtern lässt. Einer der Helfer in der Geschichten ist ein Krokodil. Diese klassische Holz-Kasperpuppe werden viele noch aus ihrer Kindheit kennen!

Michaele Scherenberg lebt und arbeitet in ihrem Wohlfühlhaus in Bad Homburg. Sie ist bekannt geworden durch ihre langjährige Arbeit beim Hessischen Rundfunk. Als Märchenerzählerin hat sie verschiedene Weiterbildungen durchlaufen und ist bei der Schweizer Märchenstiftung Mutabor in der Gilde der Erzählerinnen registriert. Für den Naturheilverein Taunus hat sie im Herbst 2019 einen Live-Märchenabend gestaltet.

Die Wirkung von Märchen erfährt Michaele Scherenberg selbst dabei gerade in Zeiten von Pandemie und Lockdowns immer wieder. In ihrem Fachwerkhaus in der Altstadt von Bad Homburg sind die Erzählabende inzwischen zwar nur noch auf einzelne Haushalte bzw. auf Online-Erzählen beschränkt, doch Märchen lassen sich „nicht unterkriegen“.  Auch in ihrem kleinen Laden „Omi Mümchen/Lebenskunst“ wird unter Einhaltung der Beschränkungen weiter erzählt und es gibt begrenzte Fortbildungen für freies Erzählen und Klangarbeit.

Anmeldung: Nutzen Sie das Kontaktformular der NHV-Website oder schreiben Sie uns formlos an info@nhv-taunus.de. Wer sich angemeldet hat, erhält vom Verein den Zugangslink*.

Anmeldeschluss: 09.05.2021

Eintritt frei: Die Teilnahme am Abend ist kostenfrei. Über eine Spende für weitere Projekte freut sich der Naturheilverein Taunus.

 

* Ein Download der Zoom-App ist nicht erforderlich. Falls Sie erstmals an einem Zoom-Meeting teilnehmen, können Sie sich vorab ein kleines Zoom-Erklärvideo ansehen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Banner, Veranstaltungen, Vortrag.