Mit Bowtech (auch) das Immunsystem stärken – Vortrag, Mo 05.12.2022

Theoretische und praktische Einführung in eine moderne Faszien-Therapie

Vortrag mit Demonstration von Korona Gallen (HP)

Montag, 05. Dez. 2022, 19 Uhr, Stadthalle Oberursel, Eintritt frei

Faszien-Therapie hat sich in den vergangenen Jahren breit etabliert. Die Vielseitigkeit der Anwendungen wird aber häufig noch unterschätzt – oder würden Sie bei manuellen Therapien auch ans Immunsystem denken?

Vor 70 Jahren entwickelte Tom Bowen aus Geelong in Australien eine manuelle Therapieform. Sie trägt heute den Namen Bowen Technik (Bowtech). Sie hilft Körper und Seele „runterzufahren“ und damit zugleich das Immunsystem dauerhaft zu stabilisieren. Die sanften Griffe gehen über Muskeln und Faszien. Sie wirken auf das Nervensystem, insbesondere auf den Parasympathikus und aktivieren die Selbstheilungskräfte.

Referentin Korona Gallen (Heilpraktikerin, Manualtherapeutin, Barfuß Coach) nennt Bowtech „ein eigenständiges, dynamisches System einer ganzheitlichen Muskel- und Bindegewebsanwendung“. Die Technik helfe dem Körper mit sanften Berührungen in den Zustand der Tiefenentspannung zu gelangen. Bei der Anwendung geht es darum, die körpereigenen Kräfte zu aktivieren, die Muskeln zu entspannen und das Nervensystem auszubalancieren. Bowtech sei altersunabhängig für alle Lebensbereiche geeignet, die von Schmerzen und Unwohlsein begleitet sind. Weitere Infos zur Referentin: https://www.nhp-beingwell.de/

An diesem Abend erhalten Sie sowohl einen theoretischen als auch praktischen Einblick in die Entwicklung, die Wirkungsweise und die Besonderheiten dieser Therapie.

Foto: © Bowtech Deutschland eV: https://bowtech.de/1

Veröffentlicht in Aktuelles, Banner, Veranstaltungen, Vortrag.