Heilsame Gärten in Bad Nauheim. Jahresausflug 2024 des NHV Taunus: 22.06.2024

Samstag, 22. Juni 2024: Besuch des Gesundheitsgartens und der Rosenschule

Auch 2024 bietet der NHV Taunus eine spannende und sinnliche Exkursion, diesmal nach Bad Nauheim. Dort werden wir den Gesundheitsgarten am Gradierwerk II besuchen. Seine Erlebnisstationen orientieren sich an Leben und Werk von Sebastian Kneipp, einem Pionier der Ganzheitsmedizin. Anschließend legen wir eine kulinarische Pause im Café Jost ein (nicht im Preis inbegriffen), einem Café mit besonderem Ambiente mitten in der Trinkkuranlage. Am Nachmittag besuchen wir die Bio-Rosenschule im Ortsteil Steinfurth: Rosenkultur in traditioneller und biologischer Form. Wir erhalten eine Führung über die ideale Entfaltung der Rose. Anschließend lädt der NHV Taunus Sie zu Kaffee und Kuchen mit hofeigenen Spezialitäten ein.

Tagesablauf

09.30    Busabfahrt Hauptfriedhof Kelkheim

09.50    Busabfahrt Bahnhof Oberursel

10.30  Bad Nauheim: Gesundheitsgarten am Gradierwerk II

Barfußwege, Summsteine, Kräutergarten, Partnerschaukel, Fitness-Parcours oder Kneippanlagen Optional: Pause im Strandkorb

11.45  Mittagessen im Café Bistro Jost (fakultativ)

13.15  Weiterfahrt nach Bad Nauheim-Steinfurth: Rosenschule Ruf

14.00  Führung durch die Bio-Rosenschule. Ein seltener Einblick in die traditionelle und biologische Rosenkultur: Anbau und Veredelung von Rosen im Einklang mit der Natur
15.00  Kaffee und Kuchen mit hofeigenen Spezialitäten (Rosenschule)

ca. 17.00  Rückfahrt

17.30  Ankunft Oberursel

17.50  Ankunft Kelkheim

Reisekosten:

35 € für Mitglieder

55 € für Nicht-Mitglieder

Im Preis sind Busfahrt, Führung sowie Kaffee und Kuchen enthalten. Die Kosten für das fakultative Mittagessen sind von den Teilnehmern vor Ort selbst zu entrichten.

Teilnehmerzahl: 15-25

Änderungen vorbehalten

Anmeldeschluss:
17. Juni 2024

Anmeldung:

  • Teilnahmebetrag überweisen an: Naturheilverein Taunus, Taunus Sparkasse,
    IBAN DE02 5125 0000 0001 0715 64, Stichwort „Tagesausflug2024“
  • Bei Nichtantritt der Fahrt wird der Betrag nicht erstattet.
    Sie können eine Ersatzperson stellen.
  • Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung via E-Mail: info@nhv-taunus.de
    Bitte geben Sie dabei Ihren Zustiegsort an (Kelkheim oder Oberursel).
  • Hinweis: Hunde können bei diesem Jahresausflug leider nicht mitkommen.

Download hier:

Alle Informationen kompakt zusammengestellt als PDF zum Download oder Ausdruck.

 

 

Bild: © NHV Taunus/Hess

 

Die heilsame Wirkung der Bäume für Körper, Geist und Seele, 07.09.2024

Baumführung mit Christiane Onneken

Samstag, 07. September 2024, 15-17 Uhr

Bäume sind für uns Menschen überlebenswichtig, sie spenden Sauerstoff, den wir atmen, dienen als Naturapotheke, Nahrung, Brenn- und Bauholz und sind auch Teil unserer Bräuche. Wir werden bei einem Spaziergang zu verschieden Baumarten erfahren, wie sie uns auf vielfältige Weise guttun, uns im Alltag begleiten und auch Heilung unterstützen können.

Bäume und Wälder bieten Heilung (und Vorbeugung) für Körper, Geist und Seele. Die Teilnehmer bei diesem gemeinsamen Walderlebnis werden angeleitet, Bäume und Natur neu wahrzunehmen und kennenzulernen, auch mit ihnen in Verbindung zu gehen.

Christiane Onneken (Königstein/Ts.) ist Physiotherapeutin, Gesundheitspraktikerin, Kräuterexpertin und Gesundheitswanderführerin. Sie stellt viele Heilpflanzenprodukte selbst her und verlauft sie z.B. auf saisonalen Märkten in Königstein. Sie hat schon einige Kräuter- und Naturführungen für den Naturheilverein mit Erfolg und sehr guter Resonanz durchgeführt.

Start (Treffpunkt): (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

max. Teilnehmerzahl 15

Teilnahmebeitrag: für NHV-Mitglieder 10 €, für Nicht-Mitglieder 15 €; der Betrag kann bar vor Ort entrichtet werden.

Schriftliche Anmeldung erforderlich: info@nhv-taunus.de

Foto: © Pixabay

Auch in diesem Jahr: „Würzwisch“ im August, 14.08.2024

Wildkräuterführung inkl. Kräuterbündeln mit Christiane Onneken

Mittwoch, 14. August 2024, 18-20 Uhr

Schon in germanischen Zeiten wurden im August Kräuter gesammelt zu einem Bündel, das geweiht und zu Medizin- und Schutzzwecken genutzt wurde. Später war die Weihe der Kräuter beim Marienfest (15.8.) in der Kirche. In vielen Gegenden in Süddeutschland ist dieser Brauch noch sehr lebendig. Die Kräuter wurden nicht nur wegen heilender, sondern auch wegen der spirituellen Wirkung geschätzt. Die Weihe ist eine uralte Form der Wirkungsverstärkung.

Wir werden bei einem Spaziergang von ca. 1,5 Stunden Kräuter entdecken, kennenlernen und sammeln. Anschließend besteht die Gelegenheit, nach Anleitung durch die Referentin die „Würzwische“ gemeinsam zu binden und in einem kleinen Ritual zu weihen. Bänder zum Binden der Würzbüschel sind vorhanden.

Christiane Onneken (Königstein/Ts.) ist Physiotherapeutin, Gesundheitspraktikerin, Kräuterexpertin und Gesundheitswanderführerin. Sie stellt viele Heilpflanzenprodukte selbst her und verlauft sie z.B. auf saisonalen Märkten in Königstein. Sie hat schon einige Kräuter- und Naturführungen für den Naturheilverein mit Erfolg und sehr guter Resonanz durchgeführt. Erstmals findet der Würzwisch als Abendführung statt.

Start (Treffpunkt): An den Eichen 6, 61462 Königstein

max. Teilnehmerzahl 15

Teilnahmebeitrag: für NHV-Mitglieder 10 €, für Nicht-Mitglieder 15 €; der Betrag kann bar vor Ort entrichtet werden.

Schriftliche Anmeldung erforderlich: info@nhv-taunus.de

Foto: © NHV/Hess/Onneken

Heilsame Frühlingskräuter mit allen Sinnen entdecken. Heilpflanzenspaziergang 25.05.2024

Kräuterspaziergang auf Kelkheimer Gebiet (Fischbach/Hornau) mit Christiane Onneken

Samstag, 25. Mai 2024, 15-17 Uhr

Bei diesem Kräuterspaziergang im Frühling werden wir viele heilsame Pflanzen in den Wiesen entdecken. Sie schenken uns frische Energie und wir werden erfahren welche Wirkungen sie haben und wie wir sie vielfältig für unsere Gesundheit und in der Küche anwenden können.

Neu in diesem Jahr: Auch bei unseren heimischen Wildkräutern sind viele dabei, die eine positive Wirkung auf “ Lust und Liebe “ haben, welche das sind, erfahren wir „by the way“ auf unserem Rundgang.

Christiane Onneken (Königstein/Ts.) ist Physiotherapeutin, Gesundheitspraktikerin, Kräuterexpertin und Gesundheitswanderführerin. Sie stellt viele Heilpflanzenprodukte selbst her und verkauft sie z.B. auf saisonalen Märkten. Für den Naturheilverein Taunus bietet sie seit Jahren erfolgreiche Natur- und Gesundheitsführungen an.

Teilnehmerzahl: maximal 15

Teilnahmebeitrag: für NHV-Mitglieder 10 €, für Nicht-Mitglieder 15 €; der Betrag kann bar vor Ort entrichtet werden.

Ort: Der genaue Startpunkt wird noch bekannt gegeben.

Schriftliche Anmeldung erforderlich: info@nhv-taunus.de

Foto: © Pixabay